Beyti Rezept – Beyti Kebap Original Rezept

Unsere Rezepte Instagram
5
(1)

Zutaten

  • 4 Yufkablätter

FÜR DAS FLEISCH

  • 400 Gramm Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikaflocken
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Teeglas Öl
  • 1 Teeglas Paniermehl

FÜR DIE SOßE

  • 1 EL Tomatenmark
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Glas Wasser
  • 1/2 Glas Öl
  • Etwas Petersilie
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  1. Zwiebeln mit einer Reibe reiben. alle Zutaten für das Fleisch in eine Schale geben und gut vermischen
  2. Fleisch für den Beyti Kebab formen, jeweils auf die Yufkablätter legen, einrollen und in kleine Stücke schneiden
  3. die Stücke auf Blech mit Backpapier legen und mit Öl bestreichen
  4. bei 180 Grad vorgeheizten Ofen backen bis es goldbraun wird
  5. in dieser Zeit Soße zubereiten
  6. Öl und Butter in eine Pfanne geben und schmelzen lassen
  7. Tomatenmark, Salz und Wasser ebenfalls in die Pfanne geben und einige Minuten kochen lassen
  8. klein gehackte Petersilie dazugeben und Pfanne vom Herd nehmen
  9. Soße über den Beyti Kebab geben und nach Belieben mit Knoblauch-Joghurt servieren
  10. Guten Appetit!

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Beyti Rezept - Beyti Kebap Original Rezept

Geben Sie Ihre Bewertung für das Rezept ab

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Bewertungen: 1

Noch keine Bewertungen! Seien Sie der/die Erste, der/die eine Bewertung abgibt.

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"